Familiencafés: Treffpunkt und Ruhezone

Einfach mal verschnaufen, bei Kaffee und Kuchen mit anderen Eltern ins Gespräch kommen, während die Kinder sich in der Spielecke vergnügen: Familiencafés sind ganz auf die Bedürfnisse von Eltern und Kindern ausgerichtet.

Was ist ein Familiencafé?

Zwei Frauen werden im Café bedient
© Getty Images

Familiencafés werden meist von Kommunen, Verbänden oder Vereinen betrieben. Sie verstehen sich als Treffpunkte für Eltern, Kinder und Großeltern. Die Kinder werden von Fachpersonal und ehrenamtlich Mitarbeitenden betreut, so dass die Eltern sich in Ruhe mit anderen austauschen können.

Ein Familiencafé ist kein spezielles Angebot für junge Eltern. Hier treffen sich Eltern aller Altersstufen. In manchen Städten werden solche Familiencafés aber auch speziell für sehr junge Eltern angeboten.

Für wen sind Familiencafés bestimmt?

Wenn du nach der Geburt deines Kindes das Bedürfnis nach Austausch mit Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation verspürst, kann ein Familiencafé ein interessanter Treffpunkt für dich sein. Hier kannst du andere Mütter und Väter kennenlernen, dich in aller Ruhe unterhalten und vielleicht sogar neue Freundschaften schließen.

Welche Unterstützung bekomme ich?

Die Kinder werden von geschultem Personal betreut. Es gibt verschiedene Spielangebote, wie beispielsweise Mal- und Bastelkurse. Bei besonderen Anlässen veranstalten Familiencafés Feste mit Attraktionen für die Kinder sowie Basare, bei denen Second-Hand-Kleidung für Kinder und Babys günstig gekauft werden kann.

In den Familiencafés, die von Verbänden betrieben werden, arbeiten zusätzlich Beraterinnen und Berater, die dich bei Bedarf auch in Erziehungsfragen unterstützen. Gelegentlich werden auch Vorträge und Elterngesprächskreise angeboten.

Welche Kosten entstehen?

In einem Familiencafé musst du keinen Eintritt bezahlen. Es werden auch keine monatlichen Beiträge verlangt. Du musst lediglich, wie in anderen Cafés auch, Speisen und Getränke zahlen.

Kontakt

Die meisten Familiencafés gibt es in größeren Städten. Am einfachsten findest du ein Familiencafé in deiner Umgebung im Internet. Du kannst einfach mal unverbindlich bei einem Café vorbeischauen, ob es dir gefällt.